Mitteilungen

Elternbrief vom 22.07.2016

An alle Schülerinnen und Schüler der Rosenstadtschule sowie

deren Eltern und Erziehungsberechtigten

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

endlich ist es soweit, die Sommerferien stehen vor der Tür. Ein turbulentes Halbjahr liegt hinter uns und die Erkrankung Mumps hat alle an Schule Beteiligten sehr auf Trapp gehalten und zu hohem Unterrichtsausfall geführt. Wir haben in dieser Zeit schwerpunktmäßig die Abschlussklassen mit Unterricht versorgt, um die Schülerinnen und Schüler prüfungsfit zu machen. So konnten wir  am 1. Juli 2016 unsere 9ten Klassen des Hauptschulbildungsganges  und unsere 10ten Klassen des Realschulbildungsganges feierlich verabschieden. Kurz vor ihrer Entlassung durften die 10. Klässler noch an der Auszeichnung der Rosenstadtschule als „Schule gegen Rassismus- Schule mit Courage“ teilnehmen. Jetzt freuen wir uns schon auf die 76 Fünftklässler, die wir am 7. September 2016 erwarten.

Herr Bärwolf ist seit längerem erkrankt. Es ist uns gelungen, seinen Unterricht fachgerecht zu vertreten. Frau Böthern hat ihre Lehrerausbildung mit Auszeichnung absolviert und wird weiterhin an der Rosenstadtschule unterrichten. Herzlichen Glückwunsch!

Am letzten Schultag werden wir uns von Frau Ebsen, Frau Noglik, Frau Knickmeier, Frau Prahm und Frau Schnell verabschieden müssen, die in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Auch von Herrn Knoche, dem Leiter des Schultrainings, müssen wir uns verabschieden. Wir möchten uns für ihren unermüdlichen Einsatz, das große Geschick und lobenswerte Engagement bedanken und ihnen einen genussvollen Ruhestand wünschen.

Die Lehrerversorgung für das kommende Schuljahr ist abgeschlossen. Wir können davon ausgehen, in den Klassen 29 bzw. 30 Unterrichtswochenstunden erteilen zu können. Darüber hinaus ist es uns gelungen, in jeder Klasse eine Klassenlehrerstunde einzurichten, die sowohl zur Regelung von Klassenangelegenheiten als auch für Fachunterricht genutzt werden kann. Frau Petra Brand wird weiterhin bei uns Vertretungsunterricht erteilen. Als neue Kolleginnen begrüßen wir zum Schuljahresbeginn Frau Jana Anyanga (Mathematik, Sport), Frau Hauschild (Mathematik, Sport) und Herrn Lars Ramcke (Biologie, Erdkunde).

Herr Lars Ziegner wird ab dem 1. August 2016 kommissarisch die Aufgaben der stellvertretenden Schulleitung wahrnehmen.

Ich möchte mich an dieser Stelle für das mir entgegengebrachte Vertrauen des Schulleiterwahlausschusses bedanken, der mich am 28. Juni 2016 für die Schulleiterstelle an der Rosenstadtschule vorgeschlagen hat. Nun bedarf es noch der Zustimmung des Ministeriums.

Erstmalig werden wir nach Klassenstufe 6 die Klassen nicht mehr aufteilen; diese werden weiterhin im Klassenverband binnendifferenziert unterrichtet. Unsere Gemeinschaftsschule wächst langsam hoch. Erst in der 8. Klassenstufe wird dann eine äußere Differenzierung stattfinden.

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird das Förderzentrum Uetersen mit zwei Klassen und ihren Lehrerkräften in unsere Schulgebäude einziehen. Wir freuen uns über diesen Zuwachs und sagen herzlich willkommen.

Jedes Jahr verlassen nicht nur Schüler unsere Schule, sondern auch viele fleißige Mütter und Väter, die tatkräftig in der Cafeteria geholfen haben. Die entstandenen Lücken müssen dringend neu besetzt werden, damit Ihren Kindern auch weiterhin ein leckeres Frühstück angeboten werden kann. Wir freuen uns sehr, wenn Sie Spaß daran haben, sich mit anderen Eltern über das Schulleben auszutauschen und mal den schnellen Draht zu den Lehrern wünschen; nebenbei werden dann kleine Frühstücksköstlichkeiten für Ihre Kinder gezaubert, Sandwiches belegt oder Laugenstangen aufgebacken. Wer einmal oder gern auch mehrmals im Monat Zeit hat, das Cafeteria-Team von 8.00 bis 11.15 Uhr zu unterstützen, meldet sich bitte in einem der Sekretariate der Schule.

Wir freuen uns auf Sie!

Ich möchte mich bei allen Eltern einerseits für die engagierte, vertrauensvolle Zusammenarbeit, andererseits auch für die kritische Begleitung unserer Schulgestaltung bedanken.

Ich wünsche uns allen erholsame Ferien und eine tolle Sommerzeit!

 

Mit freundlichen Grüßen

Gisela Leffers

Schulleitung

 

P.S. Sie finden alle für die Schülerinnen und Schüler wichtigen Termine auf unserer Homepage

Der erste Schultag ist am 05. September, Schulbeginn für alle Schülerinnen und Schüler ist um 08.00 Uhr.

Weiterlesen …

Die Presse weiß es schon: Gisela Leffers gewählt

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl!

 

Laut Uena-Informationen ist Frau Gisela Leffers am Dienstagabend, bisher stellvertretende Schulleiterin, zur neuen Schulleiterin der Rosenstadtschule Uetersen gewählt worden.

Im letzten Verfahrensschritt schlägt nun der Schulleiterwahlausschuss dem Ministerium in Kiel Frau Leffers zur Ernennung als neue Schulleiterin der Rosenstadtschule vor. 

Wir sind sehr froh darüber!

Schüler, Eltern und das Kollegium der Rosenstadtschule

Weiterlesen …

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Ein besonderer Moment für die Rosenstadtschule Uetersen

Heute wurde feierlich der Rosenstadtschule Uetersen die Auszeichnung "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" überreicht. Als prominenter Pate steht der Comedian Sascha Grammel dem Schulprojekt zur Seite. Die Ehrung nahm Herr Folster vom Jugendschutz des Kreises Pinneberg vor. Er lobte in seiner Rede vor allem alle 10t-Klässler für ihr großes Engagement; der Dank richtete sich aber auch an alle anderen Beteiligten, wie z.B. Eltern, Lehrkräfte, Schul- und Klassenelternbeiräte und den Schulverein. Innerhalb Schleswig-Holsteins sei die Rosenstadtschule Uetersen die 54. Schule, die diese Auszeichnung erhalten habe.

Gisela Leffers, stellvertretende Schulleiterin, dankte der SV und ausdrücklich Glenn Odya, weil sie gemeinsam sehr schnell mehr als 70% der Schüler- und Lehrerschaft dafür gewinnen konnten, sich mit ihrer Unterschrift zu verpflichten, sich zukünftig gegen jede Form von Diskriminierung an der Rosenstadtschule aktiv einzusetzen, bei Konflikten einzugreifen und regelmäßig Projekttage zu dem Thema durchzuführen. Auch SV-Lehrerin, Frau Wirth, unterstützte diese Aktion sehr tatkräftig. Der herzliche Dank gilt selbstverständlich auch den Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen, die zusammen mit Frau Krüger sehr unterhaltsam für die Ausgestaltung des musischen Rahmenprogramms sorgten.

Am Schluss des Festaktes versammelten sich alle Gäste bei leichtem Regen vor dem Haupteingang der Schule, um das neue Schild mit einem großen Logo "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" zu enthüllen. Das Schild zeigt die Zugehörigkeit der Rosenstadtschule Uetersen zu einem Netzwerk mit über 2000 anderen Schulen in Deutschland.

/ren

 

 

Weiterlesen …

Zwei Klassen der Geschwister-Scholl-Schule ziehen um!

Logo Föz

 

Herzlich Willkommen!

Zum nächsten Schuljahr verlassen die letzten beiden Klassen des Förderzentrums das heimische Geschwister-Scholl-Haus in der Birkenallee. Sie ziehen dann mit ihren Lehrern um in die Gebäude der Rosenstadtschule. Wir freuen uns über diesen Zuwachs! 

Link zur Homepage des Förderzentrums Uetersen

Weiterlesen …