Mitteilungen

Caféteria

Liebe Eltern und SchülerInnen,

 

nachdem alle Versuche, einen neuen Vorstand für die Cafeteria zu gewinnen, erfolglos geblieben sind, setzen wir Sie und euch darüber in Kenntnis, dass der Cafeteriabetrieb zum

   01.10.2016 eingestellt wird.

Sofern sich auf diesen Hintergrund doch noch Bereitwillige für den Vorstand des Vereines finden sollten, könnte der Betrieb wieder aufgenommen werden.

Informationen zum Thema "Cafeteria " können bei Christina von Bornstädt 04122/51975 und Martina Ziehm 04122/1363  eingeholt werden.

 

Herzlichst

Martina Ziehm

 

Bitte hier anklicken für weitere Caféteria-Informationen

Weiterlesen …

Schulelternbeiratssitzung

Einladung zur Schulelternbeiratssitzung (SEB) am Mittwoch, den 28.09.2016
um 19.30 Uhr im alten Musikraum der Realschule

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Vorstandswahlen
3. Delegiertenwahlen zum KEB
4. Wahlen Schulkonferenz
5. Wahlen Fachkonferenz
6. Termine
7. Bericht der Schulleiterin Frau Leffers
8. Verschiedenes

Die Einladung als pdf-Datei:  Einladung zum SEB am 28.09.2016 (<- hier klicken)

 

Weiterlesen …

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Ein besonderer Moment für die Rosenstadtschule Uetersen

Heute wurde feierlich der Rosenstadtschule Uetersen die Auszeichnung "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" überreicht. Als prominenter Pate steht der Comedian Sascha Grammel dem Schulprojekt zur Seite. Die Ehrung nahm Herr Folster vom Jugendschutz des Kreises Pinneberg vor. Er lobte in seiner Rede vor allem alle 10t-Klässler für ihr großes Engagement; der Dank richtete sich aber auch an alle anderen Beteiligten, wie z.B. Eltern, Lehrkräfte, Schul- und Klassenelternbeiräte und den Schulverein. Innerhalb Schleswig-Holsteins sei die Rosenstadtschule Uetersen die 54. Schule, die diese Auszeichnung erhalten habe.

Gisela Leffers, stellvertretende Schulleiterin, dankte der SV und ausdrücklich Glenn Odya, weil sie gemeinsam sehr schnell mehr als 70% der Schüler- und Lehrerschaft dafür gewinnen konnten, sich mit ihrer Unterschrift zu verpflichten, sich zukünftig gegen jede Form von Diskriminierung an der Rosenstadtschule aktiv einzusetzen, bei Konflikten einzugreifen und regelmäßig Projekttage zu dem Thema durchzuführen. Auch SV-Lehrerin, Frau Wirth, unterstützte diese Aktion sehr tatkräftig. Der herzliche Dank gilt selbstverständlich auch den Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen, die zusammen mit Frau Krüger sehr unterhaltsam für die Ausgestaltung des musischen Rahmenprogramms sorgten.

Am Schluss des Festaktes versammelten sich alle Gäste bei leichtem Regen vor dem Haupteingang der Schule, um das neue Schild mit einem großen Logo "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" zu enthüllen. Das Schild zeigt die Zugehörigkeit der Rosenstadtschule Uetersen zu einem Netzwerk mit über 2000 anderen Schulen in Deutschland.

/ren

 

 

Weiterlesen …