Mitteilungen

Die neue ausgebildeten Streitschlichter

 

„Streitende sollen wissen, dass nie einer ganz recht und der andere ganz unrecht hat.“ (Kurt Tucholsky)

Dies ist das Motto für die neu ausgebildeten Streitschlichter und Streitschlichterinnen der Rosenstadtschule in Uetersen.

Diese  Schüler und Schülerinnen haben  im 8. Jahrgang ihre Ausbildung zu Streitschlichtern und Streitschlichterinnen durchlaufen und nun werden sie in der 9. und 10. Klasse ihren  Mitschülern helfen, Probleme und Konflikte ohne Lehrer zu lösen.

Dabei gilt: Streitschlichter sind „Schlichter“ und nicht „Richter“. Die Streitschlichter/innen haben für jeden ein offenes Ohr, sind neutral und unterliegen der Schweigepflicht.

Ziel ist es, am Ende eine Lösung zu finden, die für alle Beteiligten gut ist.

Schüler helfen Schülern - ein wichtiges Projekt für ein harmonisches und gewaltfreies Schulklima.


Weiterlesen …