Mitteilungen

Ausflug zum Besuch des Klärwerks in Hetlingen

Am Donnerstag, den 13. Juni 2019 besuchte die Klasse 5a mit insgesamt 21 Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Unterrichtseinheit „Wasser“ das Klärwerk in Hetlingen. Dort erhielten sie zunächst allgemeine Informationen über das Klärwerk, bevor sie erfuhren, was alles ins Klo darf. Danach gingen sie dem Abwasser auf die Spur, indem sie die einzelnen Stationen im Klärwerk besichtigten. Im Anschluss durften sich die Kinder im Wassererlebnisbereich austoben. Ein großes Dankeschön gilt der Sparkasse Südholstein, die uns die Busfahrt dorthin sponserte.

Abb.: Wassererlebnisbereich

Weiterlesen …

Projekt „Mein Handy - Das hat doch nichts mit Krieg zu tun“

„Im Rahmen der Kreis-Umwelt-Tage bearbeitete Theophile von Stube Nord mit der Klasse 7b das Projekt „Mein Handy - Das hat doch nichts mit Krieg zu tun“. Die Schüler haben erfahren, dass mit der Herstellung von Handys ein blutiges Geschäft gemacht wird. Der Abbau der zur Herstellung von Handys benötigten Materialien ist mit viel Leid verbunden. Die Beschäftigung mit dem Thema wirft Fragen auf: Brauche ich wirklich jedes Jahr ein neues Handy? Muss es immer das Neueste sein? Warum liegen alte Handys zuhause nutzlos herum, obwohl die in ihnen enthaltenen wertvollen Rohstoffe recycelt werden könnten? Ein anregendes Projekt unter der ansprechenden Leitung von Theophile.

Weiterlesen …

Kreisumwelttage am LMG

„Die Klassen 7a, 7b und 6d am 20.06.2019 beim interaktiven Energietheater am LMG im Rahmen der Kreis-Umwelt-Tage“.

Weiterlesen …

Fleisch am laufenden Band

Fleisch am laufenden Band

Im Rahmen der diesjährigen Kreis-Umwelt-Tage nahm der WPU 8 - Tatort Leben an einer weiteren Veranstaltung, diesmal zum Thema „Fleisch am laufenden Band“, teil. Die 24 Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich mit den zahlreichen Auswirkungen des hohen Fleischkonsums, z.B. die Nitratbelastung, betrachteten Ernährungsempfehlungen und Möglichkeiten, den Fleischkonsum teilweise zu reduzieren ohne ganz auf Fleisch verzichten zu müssen.
Die gesamte Veranstaltung wurde durch die Referentin Frau Remesch abwechslungsreich gestaltet und hat allen Schülerinnen und Schülern viel Freude bereitet.

Weiterlesen …

Tatort Leben

Am 28.05.2019 machte sich der WPU 7 „Tatort Leben“ auf den Weg nach Kiel, um dort die Ausstellung „Kiel kocht. Lebensmittelerzeugung, Ernährung und Esskultur im 19. und 20. Jahrhundert“ im Stadtmuseum Warleberger Hof zu besuchen. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren in einer Führung durch die Ausstellung, wie sich die Ernährung und die Esskultur im Laufe der Zeit gewandelt haben, welche Gerichte zu jener Zeit populär waren sowie welche technischen Errungenschaften die Arbeit im Haushalt unterstützten. Ein spannender und informativer Tag.

Weiterlesen …